Menu
art KARLSRUHE
Eine Veranstaltung der

Galerie Cyprian Brenner SüdWestGalerie

Auweg 6, 73460 Hüttlingen-Niederalfingen
Deutschland
Telefon +49 791 9781 6699, +49 176 84173867
Fax +49 7361 680992
cb@galerie-cyprian-brenner.de

Standort

  •   Halle 1 / H1/D31

Ansprechpartner

Cyprian Brenner

Galerist

STANDORT GCB Südwestgalerie | Auweg 6
73460 Hüttlingen-Niederalfingen

Telefon
+49 (0)176 84173867

E-Mail
cb@galerie-cyprian-brenner.de

Nathalie Bauer

Assistenz

STANDORT GCB AUGSBURG | Elias-Holl-Platz 6
86150 Augsburg

Telefon
+49 (0)821 / 24404653

E-Mail
nathalie.bauer@galerie-cyprian-brenner.de

Unsere Künstler

Künstlerdetails

Kategorie: Kunst nach 1945

Franz Baumgartner

1962 geboren in Kleve
1981 - 1983 Ausbildung im Gartenbau
1985 - 1989 Kunststudium an der Fachhochschule Köln bei Professor Marx
1989 - 1993 Kunststudium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Professor Krieg

Mehr Weniger

Kategorie: Gegenwartskunst

Mona Broschár

1985 geboren in Bad Säckingen
2005- 2006 Jugendkunstschule Meersburg, Bodenseekreis
2006 – 2012 Studium Malerei/Grafik bei Prof. Annette Schröter, Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB), Leipzig
2009-2010 Studium am Camberwell College of Arts, in der Klasse von Prof. Dan Sturgis, London
2012 Diplom mit Auszeichnung in Malerei/Grafik, bei Prof. Schröter, HGB Leipzig
2012 – 2014 Meisterschülerin, bei Prof. Schröter, HGB Leipzig
2015 – 2016 Künstlerische Mitarbeiterin in den Fachklassen für Malerei und Grafik von Prof. Annette Schröter, Prof. Heribert C. Ottersbach und Tilo Baumgärtel;  HGB Leipzig
2016 – 2018 Künstlerische Mitarbeiterin in den Fachklassen für Malerei und Grafik von Prof. Annette Schröter und Prof. Christoph Ruckhäberle; HGB Leipzig
2019 Residenzstipendium May‘rsches Haus, Hamburg

Mehr Weniger

Kategorie: Gegenwartskunst

Moritz Götze

1964 geboren in Halle
1983 – 1986 in mehreren Berufen tätig
1986 freischaffend als Maler und Grafiker in Halle, Aufbau einer eigenen Grafikwerkstatt
1991 – 1994 Lehrauftrag für Serigraphie an der Hochschule Burg Giebichstein, Halle
1994 Gastprofessur für Serigraphie an der École nationale supérieure des beaux arts, Paris
1994 – 1995 keramischen Wandgestaltung für den Lichthof des Messehauses Specks Hof, Leipzig
1996 Kunstförderpreis des Landes Sachsen-Anhalt
1997 Grafikpreis der Vereinigten Zigarettenfabriken Dresden
1999 gemeinsames Buch mit Manfred Krug „66 Gedichte, was soll das“; Kunstpreis der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken
2000 Gestaltung des Erscheinungsbildes für die Leipziger Buchmesse
2008 Bühnenbild für den „Hamlet“ im Neuen Theater Halle

2009 Tintenwurf-Aktion mit Bazon Brock, Wartburg Eisenach, Lutherzimmer
2012 Erste große Werkschau in den USA, Rourke Art Museum Moorhead
2013 Auftrag für die künstlerische Ausgestaltung der Schlosskirche St. Aegidien, Bernburg

Mehr Weniger

Kategorie: Gegenwartskunst

Judith Grassl

1985 geboren in Bad Reichenhall
2007-2008 Studium der Kunstgeschichte und Theaterwissenschadft an der LMU München
2008-2018 Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Axel Kasseböhmer, Prof. Anke Doberauer und Prof. Stephan Dillemuth
2011 Studium der Malerei an der Faculdade de Belas Artes in Lissabon Portugal
2016 Diplom an der Akademie der Bildenden Künste München
2018 Staatsexamen an de Akademie der Bildenden Künste München

Mehr Weniger

Kategorie: Gegenwartskunst

Isa Dahl

1965 geboren in Ravensburg
1984 Studium der Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
1989 Wechsel an die Kunstakademie Düsseldorf zu Dieter Krieg
1991 Meisterschülerin an der Kunstakademie Düsseldorf
2006 Beginn der Zusammenarbeit mit der Staatlichen Majolika Manufaktur Karlsruhe

Mehr Weniger

Kategorie: Gegenwartskunst

Jens Hausmann

1994 – 1996  Bildhauerei | Hochschule für bildende Künste Dresden
1997 – 2000  Malerei | Hochschule für bildende Künste Dresden
2001              Diplom Malerei (bei Prof. R. Kerbach)

 

Mehr Weniger

Kategorie: Gegenwartskunst

Bruno Kurz

1957 in Langenargen am Bodensee geboren.
1980/81 Studium an der Freien Kunstschule Stuttgart
1981-86 Studium an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste Karlsruhe
1986/87 Studium an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste Stuttgart
Seit 1987 freischaffender Künstler
1983/84 und 1986/87 Studienreisen nach Asien

Mehr Weniger

Kategorie: Gegenwartskunst

Vera Leutloff

1962 in Hamburg geboren
1981-1989 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Professor Alfonso Hüppi, Meisterschülerin
2001-2004 Lehrauftrag für Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf
lebt in Düsseldorf

Mehr Weniger

Kategorie: Gegenwartskunst

Werner Liebmann

1969 – 1973 Chemiestudium an der Martin-Luther-Universität in Halle
1973 – 1976 als Ingenieur für Projektierung | Arbeit als Diplomchemiker
1976 – 1977 mit einem Vorpraktikum der Malerei bei Willi Neubert in Thale, einer Außenstelle der Burg Giebichenstein
1977 – 1982 Malereistudium an der Hochschule für Kunst und Design Halle
1983 – 1986 Meisterschüler bei Bernhard Heisig an der HfBK Leipzig

Mehr Weniger

Kategorie: Gegenwartskunst

Felix Rehfeld

1981 geboren in Hadamar/ Niederzeuzheim
1997-2000 Ausbildung zum Tischler
2002 -2003 Studium der freien Kunst an der FH Ottersberg bei Hermanus Westendorp
2003-2008 Studium der freien Kunst an der Hochschule für Künste in Bremen bei Karin Kneffel
2007 Meisterschüler bei Karin Kneffel
2008 - 2009 Studium an der ADBK in München bei Karin Kneffel
2010 Diplom an der ADBK in München
2010 - 2016 Künstlerischer Mitarbeiter an der ADBK München bei Prof. Karin Kneffel

Mehr Weniger

Kategorie: Gegenwartskunst

Mirko Schallenberg

1967 Geboren in Northeim
1989 Studium Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig
1995 Gründung der Malergruppe Konvention
1997 Diplom Freie Kunst
1998 Meisterschüler bei Prof. Hermann Albert, Stipendium Künstlerhaus Meinersen
2000-2002 Gründung der Produzentengalerie Konvention Berlin
2002-2005 Gründung des Kunstvereins Blauer Salon e. V., Berlin
ab 2016 Lehrauftrag an der Akademie für Malerei, Berlin

Mehr Weniger

Kategorie: Gegenwartskunst

Alireza Varzandeh

26/7/1963 geboren in Shiraz, Persien
1980 Abitur
seit 1979 Mehrere Ausstellungen in Persien, zuletzt im Museum für moderne Kunst in Teheran (Iran)
1981-1985 Design-Studium an der Universität Teheran, Schwerpunkt Illustration
1980-1988 Zusatzausbildung: persische Keramik für Außen- und Innenräume, verschiedene Druckverfahren
1987 Beginn des Studiums der Freien Grafik und Freien Malerei an der Fachhochschule für Kunst und Design, Köln bei Frau Prof. Lewandowski und Herrn Prof. Karl Marx
1992 Abschluss des Studiums als Meisterschüler von Prof. Marx
1995-1998 Aufenthalt und Atelier in New York

Mehr Weniger

Kategorie: Kunst nach 1945, Gegenwartskunst

Ben Willikens

1939 geboren in Leipzig
1962 – 1965 Studium der Malerei an der Kunstakademie Stuttgart bei Heinz Trökes
1965 – 1966 Studium in London an der Slade School | Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes

1970 Villa Romana-Preis | Florenz
1972 Villa Massimo-Preis | Rom

1983 Hans Molfenter-Preis | Stuttgart

2001 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande
2004 Silbermedaille für Verdienste um die bayerische Verfassung
2006 Ben Willikens erhält den Bayerische Verdienstorden

Mehr Weniger

Kategorie: Gegenwartskunst

Alina Grasmann

Biografie

1989 in München geboren
2009 – 2016 Studium an der Akademie der bildenden Künste bei Karin Kneffel
2012 – 2013 Studium an in der Klasse für Fotografie von Gabriele Rothemann an der Universität für angewandte Kunst Wien
2016 Meisterschülerin bei Karin Kneffel
2017 Diplom
2017 – 2018 Teilnahme am Artist-in-Residence Program der NARS Foundation in Brooklyn | New York

Mehr Weniger

Über uns

Galerie-Information

STANDORT GCB Südwestgalerie (Zentrale)
Auweg 6
73460 Hüttlingen-Niederalfingen
>> ANFAHRT (GOOGLE MAPS)
Öffnungszeiten: WÄHREND DEN AUSSTELLUNGEN
Freitag, Samstag und Sonntag: 12 – 18 Uhr
BESUCHE SIND NACH VORHERIGER TELEFONISCHER VEREINBARUNG SEHR GERNE KURZFRISTIG MÖGLICH | TELEFON-NR. +49 (0)176/84173867


STANDORT GCB AUGSBURG
Elias-Holl-Platz 6
86150 Augsburg
>> ANFAHRT (GOOGLE MAPS)
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag: 12-18 Uhr
(Öffnungszeiten an Feiertagen unter Vorbehalt)
BESUCHE SIND WIEDER OHNE TERMINVEREINBARUNG  MÖGLICH | TELEFON-NR. +49 (0)821/24404653


STANDORT GCB Schwäbisch Hall
Lange Straße 32
74523 Schwäbisch Hall
>> ANFAHRT (GOOGLE MAPS)
Öffnungszeiten:
Freitag bis Sonntag: 12 – 18 Uhr
ZUSÄTZLICHE BESUCHE SIND NACH VORHERIGER TELEFONISCHER VEREINBARUNG SEHR GERNE KURZFRISTIG MÖGLICH | TELEFON-NR. +49 (0)176/84173867

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Gründungsjahr

1998