Menu
art KARLSRUHE
Eine Veranstaltung der

Galerie Jeanne

Prannerstraße 5, 80333 München
Deutschland
Telefon +49 89 297570, +49 179 5233905
Fax +49 89 25540843
info@galeriejeanne.com

Ansprechpartner

Jacqueline Hoffman

Prannerstrasse 5
(Rückseite Hotel „Bayerischer Hof“)
D - 80333 München

Telefon
0179-52 33905

E-Mail
info@galeriejeanne.com

Hoffman Fine Art & Photography LLC Jacqueline Hoffman

Presidential Heights II

240, calle cuervo
San Clemente, 92672 California, Vereinigte Staaten von Amerika

Telefon
+49 (0)179 5233905

E-Mail
info@finearthoffman.com

Dr. Helga Waess

press enquiries

Unsere Künstler

Künstlerdetails

Kategorie: Gegenwartskunst

Jean-Michel Basquiat (1960 – 1988)

Jean-Michel Basquiat
‘Wolf Sausage’

Sérigraphie auf Somerset Satin
1982/83-2019
Auflage 34/50
56 x 76 cm/ gerahmt ca. 100 x 120 cm
Nummeriert und rückseitig signiert von Lisane Basquiat und Jeanine Herivaux

Jean-Michel Basquiats Arbeiten, die aufgrund seiner künstlerischen Unmittelbarkeit direkt auf dem Bildträger stattfinden, werden durch diese Arbeitsweise dem Neo-Expressionismus zugeordnet. Sie enthalten alles, was Basquiat im täglichen Leben fand und was er in seinen Werken zitieren konnte. Wir finden Zeichen, Worte, Zahlen, Symbole, Skizzen, Logos, Kartenfragmente und Piktogramme oder – wie der Künstler Basquiat selbst immer betonte: „facts“!

Für weitere Positionen von Jean-Michel Basquiat in der Galerie Jeanne - Rufnummer +49 (0)179 5233905

Mehr Weniger

Kategorie: Gegenwartskunst

Jean-Michel Basquiat (1960 – 1988)

Jean-Michel Basquiat
‘Undiscovered Genius

Sérigraphie auf Somerset Satin
1982/83-2019
Auflage 34/50
56 x 76 cm/ gerahmt ca. 100 x 120 cm
Nummeriert und rückseitig signiert von Lisane Basquiat und Jeanine Herivaux

Jean-Michel Basquiats Arbeiten, die aufgrund seiner künstlerischen Unmittelbarkeit direkt auf dem Bildträger stattfinden, werden durch diese Arbeitsweise dem Neo-Expressionismus zugeordnet. Sie enthalten alles, was Basquiat im täglichen Leben fand und was er in seinen Werken zitieren konnte. Wir finden Zeichen, Worte, Zahlen, Symbole, Skizzen, Logos, Kartenfragmente und Piktogramme oder – wie der Künstler Basquiat selbst immer betonte: „facts“!


Für weitere Positionen des Künstlers in der Galerie Jeanne - Rufnummer +49 (0)179 5233905

Mehr Weniger

Kategorie: Gegenwartskunst

Andy Warhol (1928 – 1987)

Andy Warhol
‘Neuschwanstein‘

Seriegraphie auf Karton
1987
85 x 60 cm/ gerahmt ca. 115 x 90 cm
Auflage 100
Signiert und nummeriert
Rückseitig Nachlaßstempel
Schellman II.B.372

Andy Warhol (1928-1987) ist der bedeutendste Vertreter und Mitbegründer der internationalen Pop Art Bewegung und als einer der wichtigsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Sein New-Yorker Studio und die legendäre "Factory" haben Kultstatus.

Andy Warhol konzentrierte sich Sujets der Popkultur, auf Hollywoodstars, Comic- und Cartoon-Motive. Anfangs noch per Hand gezeichnet, wurde der Siebdruck bald seine Technik. Dadurch distanzierte sich der Künstler Abstrakten Expressionismus seiner Zeit und der Action Painting. Und er traf den Nerv seiner Zeit, denn auch Roy Lichtenstein oder Robert Rauschenberg hatten diese Motive für sich entdeckt.

Für weitere Positionen des Künstlers in der Galerie Jeanne - Rufnummer +49 (0)179 5233905

Mehr Weniger

Kategorie: Gegenwartskunst

Andy Warhol (1928 – 1987)

Andy Warhol
Mick Jagger

Seriegraphie auf Arches Aquarelle Büttenpapier
1975
110.5 x 73.7 cm (43.5 x 29 in)
Auflage von 250
Signiert von Mick Jagger
Signiert und nummeriert
FS II.142


Andy Warhol (1928-1987) ist der bedeutendste Vertreter und Mitbegründer der internationalen Pop Art Bewegung und als einer der wichtigsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Sein New-Yorker Studio und die legendäre "Factory" haben Kultstatus.

Warhol konzentrierte sich Sujets der Popkultur, auf Hollywoodstars, Comic- und Cartoon-Motive. Anfangs noch per Hand gezeichnet, wurde der Siebdruck bald seine Technik. Dadurch distanzierte sich der Künstler Abstrakten Expressionismus seiner Zeit und der Action Painting.
Er traf den Nerv seiner Zeit, denn auch Roy Lichtenstein oder Robert Rauschenberg hatten diese Motive für sich entdeckt.

Für weitere Positionen der Künstler in der Galerie Jeanne - Rufnummer +49 (0)179 5233905

Mehr Weniger

Kategorie: Klassische Moderne

JOAN MIRO (1893 – 1983)

JOAN MIRÓ
‚Oda à Joan Miro‘

Farblithographie auf Guarro-Papier
1973
40 9/10 × 30 3/10 in
104 × 77 cm
Auflage 75
signiert und nummeriert
Maeght Éditeur, Paris.
Gedruckt von Arte Adrien Maeght,
Mourlot 1042



Der spanisch-katalanische Maler, Grafiker, Bildhauer und Keramiker Joan Miró ist einer der führenden Künstler beziehungsweise einer der Hauptvertreter des Surrealismus. Miró wird auch als „Pionier der Moderne“ bezeichnet. Er war einer der wegweisenden Künstler hinein in den abstrakten Expressionismus. Miró war stets auf der Suche nach der – für ihn – richtigen Formensprache in der Kunst.
Sein spanischer Künstlerkollege Pablo Picasso rühmte Joan Miró als seinen Nachfolger im Surrealismus.


Für weitere Positionen des Künstlers in der Galerie Jeanne - Rufnummer +49 (0)179 5233905

Mehr Weniger

Kategorie: Klassische Moderne

Marino Marini (1901-1980)

Marino Marini
Shakespeare II’, Plate III

Radierung und Aquatinta auf Büttenpapier
1978
Auflage 75 + römisch 50
Blattmaß 76 x 56 cm
Signiert und nummeriert
Guastalla WVZ A 211


Der italienische Künstler Marino Marini (1901 in Pistoia-1980 in Viareggio) war als Bildhauer, Maler, Zeichner und Grafiker tätig.
 

In seinem Werk beschäftigte sich Marini fast nur mit dem Thema „Pferd und Reiter“ bzw. „Pferd und Mensch“. Der Künstler schuf große Skulpturen schuf und besonders farbintensive Lithografien und Radierungen, die zumeist in Serien entstanden.

Mehr Weniger

Kategorie: Gegenwartskunst

Roy Lichtenstein (1923-1997)

ROY LICHTENSTEIN
‚ShipboardGirl’

Farblithographie auf Papier
1965
Druck 66 x 48,5 cm/ Blattmaß 69 x 51,5 cm
Unbekannte Auflage
herausgegeben von Leo Castelli, NY
Farbfrischer Druck im einwandfreien Zustand !
Signiert rechts unten
Corlett II.6



Roy Lichtenstein (1923 – 1997)  zählt weltweit zu den wichtigsten Vertretern der Pop-Art
 
Der us-amerikanische Maler und Grafiker Roy Lichtenstein orientierte sich in seinen Werke an der Bildsprache seiner Zeit, die durch eine im Alltag auffälliger werdende Werbung und sich großer Beliebtheit erfreuender Comic-Kultur zeichenhafter und bunter wurde.

 

Mehr Weniger

Kategorie: Gegenwartskunst

Tom Wesselmann (1931 – 2004)

Tom Wesselmann
‘Monica Sitting’

Enamel on Steel cut
1987
25 x 29 inches/ 63,5 x 74 cm
Auflage 25
Rückseitig signiert, datiert,nummeriert


Tom Wesselmann (*1931-2004)

Der US-amerikanische Maler, Grafiker und Objektkünstler Tom Wesselmann ist einer der wichtigsten Künstler der amerikanischen Pop Art der 60er-Jahre des 20. Jahrhunderts.

Tom Wesselmanns Kunstwerke haben die Stilrichtung „Pop Art“ in der Kunst des vergangenen Jahrhunderts wesentlich mit beeinflusst. Der Künstler wird in der Kunstgeschichte als einer der legendären Gründungsväter dieser Stilrichtung benannt. Der Pop-Art-Künstler hat mit seinen Werken ebenso wie seine Künstlerkollegen Andy Warhol (1928-1987), Robert Rauschenberg (1925-2008) oder Roy Lichtenstein (1923-1997) prägenden Einfluss auf seine Generation und auf die Zeitgenössische Kunst / Art Contemporary insgesamt ausgeübt.

Mehr Weniger

Über uns

Galerie-Information

GALERIE JEANNE
Graphik & Dessins – seit 1982 in München

Die GALERIE JEANNE wurde vor 40 Jahren im Zentrum der Münchner Altstadt an der Passage zur „Komödie im Bayerischen Hof“ durch die Französin Jeanne Neumann gegründet. Seit dieser Zeit wurden bis 1996 über 100 zeitgenössische junge bis etablierte Künstler in zahlreichen Ausstellungen gezeigt.

Die Kunsthistorikerin Jacqueline T. Hoffman übernahm im Jahr 1997 die Galerie von ihrer Mutter Jeanne Neumann und erweiterte das Galerie-Konzept. Seitdem vertritt die GALERIE JEANNE  internationale, hochwertige Graphik und Papierarbeiten des 20. Jahrhunderts – Klassische Moderne, Pop Art und Contemporary Art. 

Neben dem An- und Verkauf von Kunstwerken in ihrer Galerie hat die Kunsthistorikerin Jacqueline Hoffman das Angebotsspektrum für Sammler durch die fachmännische Betreuung und Verwaltung von Privatsammlungen erweitert.
 
Wir feiern dieses Jahr unser 40jähriges Bestehen-
EIN HERZLICHES DANKE an all unsere Kunden!

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Gründungsjahr

1982